Chronik

Helmut Janschitz erlernte das Handwerk der Maschinenschlosserei in der Bleiberger Bergwerks Union (BBU).
Er versah seinen Dienst über 17 Jahre in sämtlichen Bereichen des Unternehmens.
1995 wagte er den Schritt in die Selbständigkeit und gründete die Schlosserei Janschitz im kleinen Ort Kerschdorf im Gailtal in Kärnten.

schlosserei-chronik

Das Hauptaugenmerk der Schlosserei Janschitz liegt auf der Herstellung und Montage von Maschinen-, Behälter- und Stahlkonstruktionen wie auch Verschleißteile für die Industrie.
Helmut Janschitz hat die technische und  kaufmännische Leitung des Betriebes über, das Einsatzgebiet seiner Frau Monika ist das Front- und Backoffice.

Dienstleistungsüberblick

Neben der Planung, Produktion und Montage der Schlosserwaren aller Art werden Eigen- und Fremdanlagen produziert.
In erster Linie produzieren wir für Industriekunden. Beispielsweise Kleinwasserkraftwerke, Säge- oder Steinindustrie.
Unsere Produkte sind Spezial-, Einzel- und auch Kleinserienfertigungen. In erster Linie zählt neben der Montage und Inbetriebnahme die Überwachung der Maschinen im Vordergrund. Die Instandhaltung, Revision, das Service und die Wartung sind neben Reparaturarbeiten weitere Aufgabenbereiche, denen sich das Team der Schlosserei Janschitz widmet.
Diverse Bohr-, Dreh-, und Fräsarbeiten stehen ebenso im Dienstleistungsangebot wie Schweiß- und Montagearbeiten.

Kunden

Da die Schlosserei Janschitz als einziger Betrieb im Gailtal ein Bohrwerk besitzt, können Industriekunden optimal bedient werden.
Zu den wichtigsten Kunden bzw. Lieferanten zählen Tribtotecc, Hasslacher, Omya, VTU Penta GmbH
oder auch die BMG Matall und Recycling Metall.

Die Schlosserei Janschitz liefert weltweit wie zum Beispiel in die USA, Deutschland, Russland, Ungarn, Finnland, Brasilien, Israel, Holland und auch nach Portugal.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen